Aktuelle Pressemitteilungen

 
  • 27.10.2021Aus dem Quartiersbüro – bitte voranmelden! - Herzliche Einladung zum BürgerTreff

    Termin: Mittwoch, 03.11.2021, 15.00 – 16.30 Uhr im Forsthaus „Wer weiß Bescheid? Informationen rund um die Betreuungsverfügung und die Vorsorgevollmacht“ Wir laden herzlich zu diesem wichtigen Thema ein und freuen uns, dass Bernhard Heck aus seiner langjährigen Erfahrung als Betreuungsrichter berichten wird. Sie erhalten Expertenwissen aus erster Hand und es ist Gelegenheit in überschaubarer Runde ins Gespräch und den Austausch zu kommen. Rückfragen und Anmeldungen unter Quartiersbüro Kronau Tel.: 07253/9402-67 Mail: cornelia.burchardt@caritas-bruchsal.de
  • 27.10.2021ABSAGE – „Dementieren zwecklos“ – 30.10.2021 – ABSAGE

    Leider findet die Theateraufführung in der Mehrzweckhalle Kronau nicht statt, da die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wurde. Eventuell wird die Veranstaltung zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.
  • 26.10.2021 Testzentrum Kronau schließt am 28.10.2021

    (von Armin Einsele) Seit Anfang Mai 2021 hat ein Corona-Schnelltest-Zentrum im Kronauer Forsthaus seine Pforten geöffnet. Über all die Monate konnten sich dort Bürgerinnen und Bürger bis zum 11.10.2021 kostenlos schnelltesten lassen. Somit stand in Kronau eine Einrichtung zur Verfügung, die wirkungsvoll zur Eindämmung und Bekämpfung der Corona-Pandemie beigetragen hat.
  • 26.10.2021 Da ist Musik drin! - Leiter der Musikschule Mehrklang aus Bad Schönborn im Kronauer Rathaus zu Gast

    Da ist Musik drin!  - Leiter der Musikschule Mehrklang aus Bad Schönborn im Kronauer Rathaus zu Gast
    (von Armin Einsele) Kürzlich besprachen sich Bürgermeister Frank Burkard und Ulrich Brückman, Leiter der Musikschule Mehrklang aus Bad Schönborn, im Kronauer Rathaus. Anlass des Treffens waren Überlegungen, das Veranstaltungs- und Unterrichtsangebot der Musikschule Mehrklang in Kronau noch besser bekannt zu machen.
  • 26.10.2021 Pressemeldung Sozial- und Gesundheitsministerium Ba-Wü: Fastnacht und Karneval sollen stattfinden können

    Amtschef Prof. Dr. Uwe Lahl: „Geimpfte und Genesene sollen unbeschwert im Inneren feiern können. Für den Außenbereich finden wir gute Lösungen“ - Narrenpräsident Roland Wehrle: „Dass wir so frühzeitig Gewissheit haben und jetzt in die Planung der neuen Kampagne einsteigen können, hilft uns sehr“
  • 19.10.2021 Überprüfung der Einhaltung der Coronavorschriften in der Gastronomie!

    Aufgrund ministerieller Anordnung sind die Ortspolizeibehörden in den Rathäusern aufgerufen im Zeitraum 21. - 22.10.2021 flächendeckend Schwerpunktaktionen zur Überprüfung der Einhaltung der Coronaverordnung in den Gastronomiebetrieben durchzuführen. Sowohl die Betreiber, als auch die Bevölkerung sollen durch die Aktion sensibilisiert werden, dass die Vorgaben der Coronaverordnung zu beachten sind und gleichzeitig deutlich machen, dass Verstöße gegen die Verordnung bußgeldbewehrt sind und sogar Strafanzeigen nach sich ziehen können.
  • 19.10.2021 Tempolimit 30 km/h in ganz Kronau

    (von Armin Einsele) Seit wenigen Tagen gilt nun auch auf der gesamten Ortsdurchfahrt in Kronau (Kirrlacher Straße, Hauptstraße, Bahnhofstraße) und nicht nur auf den Nebenstraßen durchgängig eine Maximalgeschwindigkeit von 30 km/h. Das Tempolimit ist Folge der kommunalen Lärmaktionsplanung und dient primär der Reduzierung des ermittelten Verkehrslärms auf der vielbefahrenen Hauptverkehrsachse durch die Ortschaft.
  • 15.10.2021 Gemeinderatsitzung in Kronau am Dienstag, 19. Oktober 2021 - Ortsparlament berät über große Themenvielfalt

    (von Armin Einsele) Das Programm der öffentlichen Sitzung des Gemeinderats am Dienstag, 19. Oktober 2021, 19.00 Uhr, im großen Saal der Mehrzweckhalle ist außerordentlich vielfältig. Es beginnt mit einer Bürgerfragestunde und der Bekanntgabe zuletzt nichtöffentlich gefasster Beschlüsse. Danach sind Vergabebeschlüsse für sechs Einzelgewerke zur Erstellung der Heizzentrale des Geonetzes für Wärme und Kälte vorgesehen. Um das liebe Geld geht es danach bei der Präsentation des Abrechnungsstandes von Bauvorhaben und der Vorberatung des Investitionsprogramms 2022.
  • 14.10.2021 Keine Altpapiersammlungen der Vereine mehr

    Die beiden letzten Altpapiersammelaktionen vor und nach den Sommerferien 2021 werden bis auf weiteres keine Wiederholung mehr finden. War die lange Sammlungspause von Januar 2020 bis Juli 2021 zunächst dem Verfall der Rohstoffpreise für Altpapier geschuldet und danach der Corona-Krise, steht nun wieder die Wirtschaftlichkeit dieser Aktionen aus einem anderen Grund im Fokus.
  • 12.10.2021 Vegane und selbsterzeugte Produkte, eine Besenwirtschaft und bald auch wieder eine Post SALUVegan in Kronau am Start

    Vegane und selbsterzeugte Produkte, eine Besenwirtschaft und bald auch wieder eine Post SALUVegan in Kronau am Start
    (von Armin Einsele) Die Gemeinde ist seit wenigen Tagen um einen Betrieb reicher. Die Unternehmerin Sami Ebel hat sich mit ihrem Betrieb SALUVegan Deutschland und einer Besenwirtschaft im ehemaligen „La Venia – Komplex“ (Im Einkaufszentrum 4) niedergelassen. Die ansprechend gestalteten Geschäftsräume im Untergeschoß des Gebäudes sind von der Rückseite her zugänglich.
  • 09.10.2021 Campingwagen in Flammen

    Campingwagen in Flammen
    (Text und Bild: FFW Kronau, Dirk Marterer) Ein Menschenleben forderte der Brand auf einem Campingplatz am frühen Donnerstagmorgen in Kronau. Benachbarte Dauercamper hatten den Brand eines Campingwagens samt Vorbau gegen 6.50 Uhr bemerkt, den Notruf abgesetzt und einen Löschversuch mit Gartenschläuchen unternommen. Schon auf der Anfahrt der Einsatzkräfte waren der Feuerschein und die Rauchsäule weithin sichtbar.
  • 05.10.2021 Corona-Testzentrum im Forsthof

    Da ab dem kommenden Montag das politisch beschlossene Aus für kostenlose Bürgertests greift, schränkt das Testzentrum in Kronau im Forsthof sein Serviceangebot ab 11.10.2021 zeitlich ein. Im Familienzentrum in Bad Schönborn-Mingolsheim, Friedrichstr. 67, wird es ebenfalls weiterhin ein zeitlich eingeschränktes Testangebot geben.
  • 28.09.2021 Neue Frauenpower für die Gemeindeverwaltung 1.0

    Neue Frauenpower für die Gemeindeverwaltung 1.0
    (von Armin Einsele) Wie in jedem Kalenderjahr haben auch in diesem Spätsommer wieder neue Nachwuchskräfte bei der Gemeindeverwaltung Kronau angefangen. Vanessa Reinhardt (auf dem Bild rechts vorne) aus Bad Schönborn-Mingolsheim, wird im Rathaus zur Verwaltungsfachangestellten ausgebildet. In 2,5 Jahren durchläuft sie mehrmals alle Aufgabenbereiche der Verwaltung. Die 16-jährige Realschulabsolventin ist glühende Fußballanhängerin und schaut sich am liebsten die Spiele ihres Lieblingsvereins TuS Mingolsheim live an
  • 28.09.2021 Aus dem Quartiersmanagement - Strick- und Handarbeitstreff startet

    Aus dem Quartiersmanagement - Strick- und Handarbeitstreff startet
    Geht es Ihnen auch so? „Wenn wir uns endlich wieder treffen dürfen, dann möchte ich mit anderen Menschen gemeinsam was machen!“ Gemeinsam beisammen sein, sich austauschen, dabei stricken, häkeln oder andere Handarbeiten tätigen. Eine kleine gemütliche Auszeit vom Alltag nehmen … Dieser Gedanke hat auch uns beschäftigt. Deshalb die Idee, hier in Kronau einen Strick-/Handarbeitstreff zu starten.
  • 23.09.2021 Gemeinderatsitzung in Kronau am Dienstag, 28. September 2021 - Ortsparlament tagt wieder

    (von Armin Einsele) Die Tagesordnung der ersten Ratssitzung nach der Sommerpause am Dienstag, den 28.09.2021, um 19.00 Uhr in der Mehrzweckhalle sieht zunächst eine Bürgerfragstunde und die Bekanntgabe zuletzt nichtöffentlich gefallener Entscheidungen vor. Auf Interesse stoßen dürfte die Debatte um die Umgestaltung des Friedhofs als Konsequenz der gewandelten Bestattungskultur und zunehmend freiwerdender Grabfelder.
  • 22.09.2021 Neues dreistufiges Corona-Warnsystem - Derzeit ist die Lage noch verhältnismäßig entspannt

    Ein neues dreistufiges Corona-Warnsystem hat die bisher gültige Orientierung an den 7-Tage-Inzidenzen abgelöst. Bereits seit dem 16. September gelten die sogenannte Hospitalisierungsinzidenz und die Auslastung der Intensivbetten im Land als gemeinsamer Maßstab. Nach einer Basisstufe greift hiernach zunächst eine Warnstufe. Sie ist erreicht, wenn entweder an zwei aufeinanderfolgenden Werktagen mehr als 249 Intensivbetten mit Corona-Patienten belegt sind oder alternativ die Hospitalisierungsinzidenz 8,0 erreicht hat.
  • 21.09.2021 30 Jahre Gemeindepartnerschaft Kronau – Hohndorf/Sachsen - Delegation aus dem Erzgebirge zu Gast in Kronau

    (von Armin Einsele) Das vergangene Wochenende stand im Zeichen des Besuchs einer 45-köpfigen Delegation aus der Partnergemeinde Hohndorf aus dem sächsischen Erzgebirge. Anlass des Besuchs war das nunmehr 30-jährige Bestehen der Gemeindepartnerschaft der beiden Kommunen. Bürgermeister Frank Burkard, einige Gemeinderäte und Verwaltungsangehörige empfingen Bürgermeister Matthias Groschwitz, seine Frau Ilona und die zahlreichen übrigen Mitreisenden aus Hohndorf am Freitagabend zu einem gemeinsamen Abendessen in einer Kronauer Gaststätte. Auch einige Kronauerinnen und Kronauer, die seit Jahrzehnten private Kontakte nach Hohndorf pflegen, nahmen an dem Treffen teil.
  • 21.09.2021 Aus dem Quartiersmanagement - BewegungsTreff …. wir bleiben in Bewegung!

    Aus dem Quartiersmanagement - BewegungsTreff …. wir bleiben in Bewegung!
    Hier die nächsten Termine für Oktober: Dienstag, 05.10.2021, 14:00 Uhr Dienstag, 19.10.2021, 14:00 Uhr Treffpunkt: Edeka – Parkplatz Dauer: ca. 1 h Die Runde wird vor Ort abgesprochen. Auch bieten wir eine weitere und eine kürzere Wegstrecke an. Neue Mit-Beweger sind jederzeit willkommen! Voraussetzung: je nach Wetterlage - wetterfeste Kleidung, festes Schuhwerk und sicher zu Fuß sein.
  • 16.09.2021 Goldhochzeit im Hause Bräuninger

    Goldhochzeit im Hause Bräuninger
    (von Armin Einsele) Mit großer Dankbarkeit schauen Juliana und Werner Bräuninger am 18. September auf ein erfülltes fünfzigjähriges Eheleben zurück. Vor einem halben Jahrhundert, kurz nach der standesamtlichen Trauung im Kronauer Rathaus läuteten in der Pfarrkirche St. Laurentius auch die Hochzeitsglocken für das Brautpaar.
  • 14.09.2021 Weiterer Bauabschnitt des gärtnerbetreuten Grabfeldes fertig

    Weiterer Bauabschnitt des gärtnerbetreuten Grabfeldes fertig
    (von Armin Einsele) Kürzlich wurde die „Mittelinsel“ im 2. Bauabschnitt des gärtnerbetreuten Grabfeldes fertiggestellt. Die in Gemeinschaftsarbeit von Friedhofsgärtner Martin Siegele und Steinmetz Klaus Hillenbrand gestaltete Fläche besticht durch ihre Gestaltung und die Blütenpracht. Die Fläche enthält Urnenwahlgräber, wobei bis zu 4 Urnen bei einem Grabmal bestattet werden können.
 
 

Adresse

Gemeinde Kronau
Kirrlacher Straße 2
76709 Kronau

Wetter in Kronau

2 °C

Bedeckt

 
 

Powered by Weblication® CMS

 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen