Aktuelle Pressemitteilungen

 
  • 21.07.2020 Technischer Ausschuss holt sich bei Verkehrsschau nasse Füße

    Technischer Ausschuss holt sich bei Verkehrsschau nasse Füße
    (von Armin Einsele) Am 15. Juli trafen sich die Mitglieder des Technischen Ausschusses, Bürgermeister Frank Burkard, einige Verwaltungsbedienstete sowie Experten aus Straßen- und Verkehrsbehörden und ein Vertreter des Polizeipräsidiums in Kronau zu einer Verkehrsschau. Erstmals war auch der ehrenamtliche Behindertenbeauftragte Manfred Haas mit dabei, um aus dem Blickwinkel mobilitätseingeschränkter Verkehrsteilnehmer Beiträge liefern zu können.
  • 21.07.2020 Stippvisite am Penny-Standort in Wiesloch

    Stippvisite am Penny-Standort in Wiesloch
    (von Armin Einsele) Auf Einladung von Lars Bötnagel, Betriebsleiter des Penny-Logistikstandorts in Wiesloch, waren kürzlich Bürgermeister Frank Burkard, Hauptamtsleiter Armin Einsele und Personalsachgebietsleiterin Heike Gehring-Riehl zu Gast bei Penny in Wiesloch. Der sich ehrenamtlich mit der Jobsuche von Schutzsuchenden und Migranten beschäftigende Kurt Kohl gehörte der Delegation ebenfalls an. Für dieses Engagement erhielt er im letzten Jahr eine kommunale Verdienstmedaille.
  • 16.07.2020 Haushaltssperre würde die Vereine treffen

    Bürgermeister und Verwaltung sehen auch ökonomischen Widersinn Kronau (pmk) Bürgermeister Frank Burkard und die Kronauer Gemeindeverwaltung sehen keinen Sinn in einer von den Freien Wählern vor dem Hintergrund der Corona-Krise ins Gespräch gebrachten Haushaltssperre.
  • 16.07.2020 Gemeinderatsitzung in Kronau am Dienstag, 21. Juli 2020 - Wie geht es weiter mit dem Lamm-Dörflinger Areal?

    (von Armin Einsele) Diese Frage wird im besonderen Fokus der öffentlichen Sitzung des Gemeinderats am Dienstag, 21. Juli 2020, um 19.00 Uhr im Großen Saal der Mehrzweckhalle in der Jahnstraße stehen, den Sitzungsauftakt bildet allerdings eine Bürgerfragestunde.
  • 07.07.2020 Die Penny-Südwestzentrale in Kronau geht Ende August an den Start - Ansiedlung in deutschlandweiter Rekord-Zeit

    Die Penny-Südwestzentrale in Kronau geht Ende August an den Start - Ansiedlung in deutschlandweiter Rekord-Zeit
    Kurz vor der Übergabe des Gebäudes der künftigen Penny-Südwestzentrale durch den Generalunternehmer INWO-Bau, zogen die Verantwortlichen Bilanz. Geschäftsführer der INWO Bau Jürgen Machmeier: „Sowohl die Umlegung als auch der Bau des Gebäudes sind in Rekord-Zeit erfolgt. Das ist tatsächlich bundesweit einmalig“, so der anerkannte Bauunternehmer. Mit diesen Worten verband er ein großes Lob an die Kronauer Gemeindeverwaltung, die in diesem Gespräch durch Bürgermeister Frank Burkard und Bauamtsleiter Roland Notheisen vertreten war.
  • 03.07.2020 Neue Wege gehen … Kommunikation untereinander fördern … Das soziale Quartiersmanagement nutzt die Plattform Nebenan.de

    Neue Wege gehen … Kommunikation untereinander fördern … Das soziale Quartiersmanagement nutzt die Plattform Nebenan.de
    Cornelia Burchardt hat weitere Recherchen angestoßen und verfolgt das Ziel, aktuelle Informationen aus dem Quartiersmanagement und aus Kronau über die Plattform nebenan.de zu kommunizieren. Was ist Nebenan.de? „nebenan.de ist das größte soziale Netzwerk für Nachbarn in Deutschland (…). Über die kostenlose, lokale Plattform können sich Nachbarn unkompliziert kennenlernen, helfen, zu Aktivitäten verabreden, Dinge teilen und verschenken. Nur verifizierte Nachbarn haben Zugang zu nebenan.de. Die Plattform wurde 2015 in Berlin als Sozialunternehmen gegründet und ist TÜV-geprüft. Seit 2018 können lokale, gemeinnützige Organisationen und Stadtverwaltungen über ein sogenanntes Organisationsprofil Teil der Nachbarschaft werden.
  • 30.06.2020 Luisa Fabing aus Gemeinderat verabschiedet, Axel Veit als Nachrücker amtsverpflichtet

    Luisa Fabing aus Gemeinderat verabschiedet, Axel Veit als Nachrücker amtsverpflichtet
    (von Armin Einsele) Nur in Kronau wohnhafte Personen können Gemeinderäte werden und bleiben. Durch einen Wohnsitzwechsel musste Luisa Fabing daher schweren Herzens ihr Mandat aufgeben. Bürgermeister Frank Burkard würdigte das Engagement und die Verdienste von Luisa Fabing, die dem Gremium insgesamt 6 Jahre angehörte. Zunächst eine volle Amtszeit als Mitglied der Fraktion der Jungen Liste, seit der Kommunalwahl 2019 als Angehörige der CDU-Fraktion. Mit einer beachtlichen Stimmenzahl zog sie einst als das jüngste Mitglieder, das jemals dem Gemeinderat angehörte, in das Gremium ein.
  • 30.06.2020 Neue Wochenmarktbeschicker begrüßt

    Neue Wochenmarktbeschicker begrüßt
    (von Armin Einsele) Seit wenigen Wochen ist der Kronauer Freitags-Wochenmarkt auf dem Dorfplatz um zwei weitere Stände angewachsen. Samantha Gocht bietet seither frische und erlesene Fischspezialitäten feil. Frische Kräuter, Pflanzen, Stauden und etliches mehr ist bei Dunja Schuh und Lothar Zech am Stand erhältlich.
  • 30.06.2020 Gemeinderat auf Tour im Ort

    Gemeinderat auf Tour im Ort
    (von Armin Einsele) Ab und zu ist es sinnvoll sich im Zusammenhang mit laufenden oder künftigen Ratsdebatten die betreffende Örtlichkeit anzuschauen. Daher trafen sich am letzten Samstag Bürgermeister, Verwaltungsangehörige und das Gros der Gremienmitglieder auf dem Gelände des Wertstoffhofes. In Augenschein genommen wurde das dort gelagerte Erd- und Steinmaterial. Bürgermeister Frank Burkard und Bauhofleiter Stefan Moch erläuterten die Herkunft des Materials und dessen vorgesehene Verwendung sowie den Wunsch, von abgefahrenem Erdmaterial freiwerdende Flächen dem benachbarten künftigen Bauhof zuzuschlagen.
  • 30.06.2020 Baustellenbesuch im Kindergarten

    Baustellenbesuch im Kindergarten
    (von Armin Einsele) Bauherrin des in der Stefanienstraße neu entstehenden Kindergartens St. Franziskus ist zwar die Seelsorgeeinheit Bad Schönborn-Kronau, das Projekt wird aber von der Gemeindeverwaltung speziell dem Bauamt mit betreut.
  • 29.06.2020 Ab 1. Juli können öffentliche Gebäude wieder genutzt werden - Kronauer Rathauskunden brauchen weiterhin Maske

    Die jüngsten Änderungen der baden-württembergischen Corona-Verordnung, die zum 1. Juli in Kraft treten sollen, ermöglichen es der Gemeinde Kronau ihre öffentlichen Gebäude wieder zur Nutzung freizugeben. Bestimmte Corona-Regeln gelten aber auch in Zukunft. Insbesondere sei die Corona Verordnung Sport zu beachten, so der Kronauer Krisenstab.
  • 24.06.2020 Schwerbehindertenparkplatz bei Pfarrkirche ausgeschildert

    Schwerbehindertenparkplatz bei Pfarrkirche ausgeschildert
    (von Andreas Henninger) Vor einigen Tagen wurde bei der Pfarrkirche im rückwärtigen Bereich ein Schwerbehindertenparkplatz ausgeschildert.
  • 23.06.2020 Soziales Quartiersmanagement: Veranstaltungshinweis - Veränderte Zeiten erfordern veränderte Formate

    Soziales Quartiersmanagement: Veranstaltungshinweis - Veränderte Zeiten erfordern veränderte Formate
    Leider ist es auch im Juli noch nicht möglich mit dem Bürgertreff im alten Forsthaus zu starten. Jedoch bietet die Stadt Karlsruhe mit Seniorenbüro und Pflegestützpunkt neue Veranstaltungsformate aus dem Bildungsprogramm zu Themen des Älterwerdens an. Da die Kontaktbeschränkungen weiterhin gelten, werden diese als Online-Seminare angeboten. Diese sind kostenfrei und eine Möglichkeit, sich auch mit der Technik vertraut zu machen. Ab Juli geht es ON AIR. Das erste Seminar startet am Donnerstag, 2.Juli 2020, weitere Termine sind bereits geplant und können online unter www.karlsruhe.de/senioren abgerufen werden.
  • 19.06.2020 Gemeinderatssitzung in Kronau am Dienstag, 23. Juni 2020 - Bauliche Innenentwicklung und Windenergie-Flächennutzungsplanung im Sitzungsfokus

    (von Armin Einsele): Am Dienstag, den 23. Juni 2020, 19.00 Uhr, tagt der Gemeinderat öffentlich und coronabedingt erneut in der Mehrzweckhalle. Den Auftakt bilden eine Bürgerfragestunde und die Bekanntgabe zuletzt nichtöffentlich gefallener Entscheidungen. Dann steht ein Personalwechsel im Gemeinderat an. Gemeinderätin Luisa Fabing scheidet aus dem Gremium aus, Axel Veit rückt nach. Im Anschluss beschäftigt sich das Ortsparlament mit der Innenentwicklung.
  • 16.06.2020 Gemeinde Kronau radelt erstmalig für ein gutes Klima! - Klima-Bündnis-Kampagne STADTRADELN geht in die nächste Runde

    Gemeinde Kronau radelt erstmalig für ein gutes Klima! - Klima-Bündnis-Kampagne STADTRADELN geht in die nächste Runde
    Seit 2008 treten Kommunalpolitiker*innen und Bürger*innen für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale. Die Gemeinde Kronau ist vom 28.06. bis 18.07.2020 mit von der Partie. In diesem Zeitraum können alle, die in der Gemeinde Kronau leben, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen bei der Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis mitmachen und möglichst viele Radkilometer sammeln.
  • 15.06.2020 Mehrzweckhalle für Sportvereine ab Donnerstag offen - Kulturelle Vereine müssen noch auf Stuttgart warten

    Ab kommenden Donnerstag öffnet die Gemeinde Kronau vorsichtig wieder die Mehrzweckhalle. Unter Einhaltung der „Corona-Verordnung Sportstätten“ ist es Sportlern erlaubt im Rahmen ihrer Vereinstätigkeiten zu trainieren. Die betroffenen Vereine werden in Kürze individuell informiert.
  • 09.06.2020Besucherparkplätze vor dem Rathaus

    Besucherparkplätze vor dem Rathaus
    (Text: ae/Foto: ob) Kürzlich wurden vor dem Rathaus in der Kirrlacher Straße rechts und links des Eingangs zwei Kundenparkplätze mit Parkscheibenregelung (Kurzzeitparken) eingerichtet. Rathausbesuchern finden somit in unmittelbarer Nähe des Verwaltungsgebäudes einen Parkplatz. Die Maßnahme geht auf einen Antrag der Freien Wähler-Fraktion vom 28.01.2020 zurück Kundenparkplätze zur Verfügung zu stellen und wurde vom Gemeinderat am 07.04.2020 in öffentlicher Sitzung entsprechend des Umsetzungsvorschlags der Verwaltung positiv entschieden.
  • 28.05.2020 Weitere Lockerungen der Corona-Beschränkungen - Beherbergungsbetriebe dürfen ab 29. Mai öffnen

    Erfreulich rechtzeitig hat das Land Baden-Württemberg die weitere Marschrichtung in Sachen Corona-Beschränkungen in einer weiteren Verordnung festgelegt. Der Kronauer Krisenstab zeigt sich positiv überrascht.
  • 26.05.2020 Verkehrsverstöße werden teurer

    Kürzlich wurden neue bundeseinheitliche Regelungen für Verkehrsordnungswidrigkeiten im ruhenden Verkehr erlassen. Diese gelten auch für Kronau und bewirken auch hier eine deutliche Anhebung der Verwarnungsgelder.
  • 26.05.2020 Schulmensabau begonnen - Spatenstich unter „Corona-Bedingungen“

    Schulmensabau begonnen - Spatenstich unter „Corona-Bedingungen“
    (von Armin Einsele) Lange Zeit hatte man dem Spatenstich für den Mensaneubau entgegen gefiebert. Jetzt, nach zwei Jahren Vorlaufzeit und ausgerechnet in Zeiten der Corona-Krise, konnten endlich die Arbeiten aufgenommenen werden und der Spatenstich erfolgen.
 
 

Adresse

Gemeinde Kronau
Kirrlacher Straße 2
76709 Kronau

Wetter in Kronau

24 °C

Überwiegend bewölkt

 
 

Powered by Weblication® CMS

 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen