Unterbringung von Flüchtlingen in Anschlussunterbringung - Bemühungen um eine Lösung mit der Gemeinde Bad Schönborn und dem Landkreis noch nicht aufgegeben

01.08.2023

(pmk) Erklärtes Ziel von Bürgermeister und Gemeinderat ist es, eine gemeinsame Lösung mit der Gemeinde Bad Schönborn und dem Landkreis Karlsruhe zur Schaffung neuer Unterbringungsplätze für Geflüchtete und Schutzsuchende zu finden Da dieses Vorhaben in einer Sondersitzung des Gemeinderats von einem Vertreter des Landkreises abgelehnt wurde, hat der Gemeinderat die Verwaltung einstimmig!!! mit folgendem Prüfauftrag betraut.

„Der Gemeinderat befasst sich in einer öffentlichen Sondersitzung am 19.09.2023 abermals mit der Realisierung von Anschlussunterbringungswohnraum für Schutzsuchende nach den, vom Gemeinderat am 17.07.2023 in einer nichtöffentlichen Sondersitzung zusammen getragenen, nachfolgenden Optionen:

1. Unterbringung von Schutzsuchenden in der Mehrzweckhalle plus Prüfung weiterer kommunaler Objekte zur Realisierung von Anschlussunterbringung

2. Annahme des Angebots des Landkreises Karlsruhe zur Realisierung einer Containerwohnanlage im Gewann Mühlhaag mit rund 75 Plätzen, die als vorläufige Unterbringung des Landkreises und im Kombimodell als kommunale Anschlussunterbringung genutzt wird.

3.
Variante A
Realisierung der Containerwohnanlage im Gewann Mühlhaag und Nutzung eines zweiten Grundstückes für Anschlussunterbringung.
Variante B
Realisierung der Containerwohnanlage im Gewann Mühlhaag und Prüfung mehrerer Standorte im Ort für Anschlussunterbringung.

4. Realisierung einer rein interkommunalen Containerwohnanlage der Gemeinden Bad Schönborn und Kronau am ehemaligen Standort der kreiseigenen Gemeinschaftsunterkunft nahe Schloss Kislau, ggfs. in Kombination mit der Realisierung von einzelnen Kleinwohncontainerstandorten im Ort

5. Anmietung von privatem Wohnraum plus Realisierung einzelnen Kleinwohncontainerstandorten im Dorf.“

Die Gemeindeverwaltung weist darauf hin, dass bei dieser Fragestellung keine kommunalen Grundstücke oder Gebäude von vorne herein ausgeschlossen wurden, ebenso wie diese Varianten keinerlei Vorfestlegungen beinhalten.

Die Verwaltung stellt ergänzend klar, dass zum Thema „Ärztehaus“ in den Beratungen des Gemeinderats am 27.06.2023 und bis dato kein Standort für eine derartige Einrichtung festgelegt wurde.

Zur Erinnerung nochmals der Beschluss:
„Mit dem Thema „Nachhaltige hausärztliche Versorgung in Kronau“ befasst sich der Technische Ausschuss als Arbeitsgruppe.
Begleitend soll eine Mundpropagandakampagne in Gang gesetzt werden, um interessierte Studenten und Ärzte für eine mögliche Niederlassung in Kronau zu generieren, ebenso wie man versucht, Schulabgänger für den Besuch des/der medizinischen Fachangestellten zu begeistern.“

 
 
Stadtradeln 2024

Willkommen zur Ralli-Rallye

Logo Laurentiusweg

Diese Dorfrallye führt Dich durch Kronau und Umgebung und verschafft Dir in spielerischer Form einen Einblick in die Geschichte.

Sanierungsgebiet „Mitte-Ost“

Geburten

Geburten

Mitteilungsblatt

Adresse

Gemeinde Kronau
Kirrlacher Straße 2
76709 Kronau

Wetter in Kronau

17 °C

Bedeckt

 
 

Powered by Weblication® CMS

 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen