Fahrradweltrekordgemeinde Kronau - Dank an alle Beteiligten

24.10.2023

Die Nachricht, dass 1.502 Teilnehmende mit ihren Rädern dazu beigetragen haben am 14.10.2023 den Weltrekord nach Kronau zu holen, ist schon bereits einige Tage alt, aber immer noch wunderbar. Hinter dem großartigen Erfolg, für den hunderte Einheimische und bestimmt ebenso viele Auswärtige gesorgt haben, stehen aber weitere rund 50 Personen.

Im Vorfeld des Events, als auch an besagtem Kerwesamstag haben sie maßgeblich dazu beigetragen den Rekord nach Kronau zu holen.

Als Streckenposten oder in anderer Funktion sind nachfolgende ehrenamtlichen Helfer zu nennen:

Markus Bell, Rolf Braun, Freya Einsele, Susanne Einsele, Tizia Einsele, Walter Knirsch, Dr. Andreas Maier, Ludwig Moch, Christina Morlock, Hans Peters, Jürgen Zollt

Sehr wichtig waren auch die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr; sei es für die Absicherung der Strecke oder als Mitglied der Drohnengruppe, welche die Veranstaltung aus der Luft fotografierte und filmte.

Wo so viele Menschen zusammen sind, kann es auch zu Blessuren kommen. Wäre Erste Hilfe gefragt gewesen, wären die hiesigen Aktiven des Deutschen Roten Kreuzes zur Stelle gewesen.

Wie selbstverständlich war die Strecke auf der Straße mit einem blauen Strich gekennzeichnet und an einigen Stellen im Ort Verkehrszeichen aufgestellt und Umleitungen ausgeschildert und etliches mehr. Hier zeichnete sich das Bauhofteam um Stefan Moch aus.

Was wäre eine Gemeindeverwaltung ohne die guten Geister im Hintergrund. Zu nennen sind hierbei die drei Hausmeister Jens Bindel, Winfried Blank, Volker Leitzbach, welche mit unterschiedlichsten Aufgaben das Veranstaltungswochenende im Hintergrund mit organisierten.

Aktiv zu erkennen an ihren gelben Warnwesten am Samstag waren insbesondere die Gemeindemitarbeiterinnen und -mitarbeiter während des Weltrekordversuchs, allen voran Hauptamtsleiter Armin Einsele.
Er war tatkräftig unterstützt von Ahmed Arslan (Azubi), Oliver Beetz, Tino Brix, Andreas Henninger, Corinna Henninger, Ismene Heß, Nils Klimesch (Azubi), Sandra Kost, Otmar Mächtel, Angelika Rieg, Lua Vizcay Würges (Azubi).

Auch Pfarrer Frank Prestel gebührt Dank für die Segnung der Teilnehmer und von deren Gefährte.

Ein großes Dankeschön geht schließlich nochmals an die 1.502 teilnehmenden Heldinnen und Helden, die dafür sorgten, dass sich die Gemeinde Kronau jetzt Fahrradweltrekordgemeinde nennen darf.

Herzlichen Dank.

Frank Burkard
Bürgermeister

 
 
Stadtradeln 2024

Willkommen zur Ralli-Rallye

Logo Laurentiusweg

Diese Dorfrallye führt Dich durch Kronau und Umgebung und verschafft Dir in spielerischer Form einen Einblick in die Geschichte.

Sanierungsgebiet „Mitte-Ost“

Geburten

Geburten

Mitteilungsblatt

Adresse

Gemeinde Kronau
Kirrlacher Straße 2
76709 Kronau

Wetter in Kronau

21,1 °C

Überwiegend bewölkt

 
 

Powered by Weblication® CMS

 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen