Fünf Wahlvorschläge für Gemeinderatswahl zugelassen - 44 Personen bewerben sich um einen Sitz im Ortsparlament

08.04.2024

Kronau (ae) Unter dem Vorsitz von Rolf Acker hat der Gemeindewahlausschuss am 04.04.2024 die Wahlvorschläge von fünf Gruppierungen für die Gemeinderatswahl am 09.06.2024 zugelassen.

In der nächsten Amtsperiode möchten weiterhin die CDU, die Freien Wähler Kronau sowie die SPD das politische Geschehen mitbestimmen. Die AfD und das Bündnis 90/Die Grünen treten in Kronau erstmals zur Kommunalwahl an. Während die Christdemokraten und die Freien Wähler jeweils einen Wahlvorschlag mit 14 Kandidaten eingereicht haben, umfasst die Liste der SPD lediglich vier Bewerber. Die AfD schickt zwei Kandidaten ins Rennen, zehn Personen finden sich auf dem Wahlvorschlag der Grünen. 

Angesichts des nun größeren Kandidatenangebots und kommunalpolitischen Spektrums ist eine spannende Kommunalwahl zu erwarten, ebenso wie es zu einer neuen Konstellation im Kronauer Gemeinderat kommen kann.
Abzuwarten bleibt, ob es die zehn wiederkandidierenden Ratsmitglieder erneut in den Gemeinderat schaffen. Abschied nehmen heißt es auf jeden Fall von den langjährigen Gemeinderäten Rolf Acker (SPD), Stefan Mächtel (CDU), Josef Wittek (CDU) und Jürgen Ritz (SPD), die sich nicht mehr um einen Sitz im Kronauer Ortsparlament bewerben.

 
 
Stadtradeln 2024

Willkommen zur Ralli-Rallye

Logo Laurentiusweg

Diese Dorfrallye führt Dich durch Kronau und Umgebung und verschafft Dir in spielerischer Form einen Einblick in die Geschichte.

Sanierungsgebiet „Mitte-Ost“

Geburten

Geburten

Mitteilungsblatt

Adresse

Gemeinde Kronau
Kirrlacher Straße 2
76709 Kronau

Wetter in Kronau

18,1 °C

Bedeckt

 
 

Powered by Weblication® CMS

 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen