Klimaschutz konkret
Neues Fenster: Internetauftritt der Freiwilligen Feuerwehr Kronau
St. Laurentius Rad- und Wanderweg
Neues Fenster: Internetauftritt der Erich Kästner Schule Kronau
Neues Fenster: Jugendzentum All4one Kronau bei Facebook
Generationen Initiative Kronau
Neues Fenster: Internetauftritt der Partnergemeinde Hohndorf
Warnung der Bevölkerung bei Gefahrenlagen
Neues Fenster: Serviceportal des Landes Baden-Württemberg - Service BW

INWO-Bau und V&V Projects feiern Richtfest des Multi-User-Centers in Kronau

16.08.2022

INWO-Bau und V&V Projects feiern Richtfest des Multi-User-Centers in Kronau

(Text: INWO-Bau/V&V Projects ) INWO-Bau und V&V Projects haben am Standort Kronau auf einem 65.500 qm großen Grundstück gemeinsam eine multifunktionale Immobilie mit 35.000 qm Hallenfläche sowie 6.150 qm Mezzanin- und 2.500 qm Büro-/Sozialflächen entwickelt. Nun wurde zusammen mit Bürgermeister Frank Burkard sowie den Repräsentanten und Mitarbeitern der Mieter und des Generalunternehmers Goldbeck International das Richtfest gefeiert.

Kronau liegt in der TechnologieRegion Karlsruhe, unmittelbar angrenzend an die Metropolregion Rhein-Neckar, an der A5 und bildet den strategischen „Brückenkopf“ zwischen den beiden dynamischen Wirtschaftsräumen. Das Gewerbegebiet A5- Quartier, welches von den beiden Projektpartnern zusammen mit der Gemeinde Kronau entwickelt wurde, ist direkt an die Autobahnausfahrt angeschlossen. „Wir konnten bereits weit vor Baubeginn eine Vollvermietung der neu entstehenden Flächen vermelden. Die Fertigstellung der Immobilie erfolgt bis Ende 2022.“, freut sich Jürgen Machmeier, geschäftsführender Gesellschafter der INWO-Bau GmbH, die auch als Investor und Bauherr auftritt.

Die V&V Dabelstein Group aus Mannheim (dabelstein.com) hat einen Teil der Hallenfläche inklusive des modernen Büroanbaus angemietet. Neben der Einrichtung des Group-HeadOffices werden die neuen Flächen durch gruppenzugehörige Unternehmen für innovative Geschäftsbereiche (Medizin- und Rehatechnik, E-Commerce) genutzt. „Wir freuen uns auf weitere Wachstumsflächen mit einer hochwertigen und naturnahen Arbeitsumgebung am Standort Kronau.“, kommentiert Jochen Dabelstein, Managing Partner der V&V Dabelstein Group, die er zusammen mit seinem Bruder seit 1996 aufgebaut hat.

Ein Großteil der Hallenfläche ist langfristig von der POCO Einrichtungsmärkte GmbH zur Nutzung als Versorgungszentrum angemietet. Dabei sollen die vergleichsweise kleinen Warenströme nahezu vollständig über die Autobahn abgewickelt werden. POCO ist als Einrichtungsdiscounter deutschlandweit mit 125 Einrichtungsmärkten präsent und erwirtschaftet mit ca. 8.500 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von etwa 1,7 Mrd. EUR. „POCO wird die Flächen zur Versorgung der Einrichtungsmärkte wie auch zur direkten Belieferung von Endkunden in der Region Südwest betreiben. Kronau hat uns als Standort unter anderem mit der Lage und der Konzeption des Gewerbegebietes absolut überzeugt.“, erläutert Joachim Peters, Expansionsmanager bei POCO.

Bürgermeister Burkard und der Kronauer Gemeinderat begrüßen die Ansiedlung dieser beiden Unternehmen. „POCO und die V&V Dabelstein Group sind zwei deutschlandweit renommierte und innovative Unternehmen, die den Standort Kronau gut ergänzen.“, so das Ortsoberhaupt. „Die V&V Dabelstein Group wird sogar Ihren Unternehmenssitz nach Kronau verlegen, was erhebliche Einnahmen bei der Gewerbesteuer verspricht und vor allem solche Geschäftsbereiche ansiedeln, die nur ein geringes Verkehrsaufkommen nach sich ziehen. Mit dem Vollausbau des Gewerbegebiets wurden dann zusammen mit der bereits erfolgten Ansiedlung der REWE-Group über 700 Arbeitsplätze in der Gemeinde Kronau geschaffen.“

„Auf dem exklusiven und in der Region einzigartigen Grundstück entsteht ein nachhaltiges Neubauobjekt, das nach dem DNGB-GOLD-Standard zertifiziert wird. Das Gebäude ist so konzipiert, dass eine sehr hohe Flexibilität und damit eine langfristige wirtschaftliche Nutzung sichergestellt ist.“, ergänzt Johannes Schlier, Geschäftsführer von V&V Projects.

Außerdem entsteht eine moderne Event- und Kulturlocation mit dem Namen „Plicana“. Hier stehen flexible Flächen für Seminare, (Streaming) Events, Firmenfeiern oder private sowie kulturelle Veranstaltungen zur Verfügung, ergänzt durch kulinarische Highlights. „Diese Location wird für die Gemeinde Kronau und die ganze Region einen echten Mehrwert schaffen“, ist Bürgermeister Frank Burkard überzeugt.

Der Neubau des Multi-User-Centers in Kronau ist bereits die zweite gemeinsame Projektentwicklung von INWO-Bau und V&V Projects. Auf dem Nachbargrundstück realisierten die Projektpartner bereits für die REWE-GROUP ein Penny Regionallager (45.000 qm Lagerfläche | 4.500 qm Bürofläche) mit fünf verschiedenen Temperaturzonen, welches Ende 2020 an den Nutzer übergeben wurde. Jürgen Machmeier: „Wenn alles fertig ist, wurden hier bei beiden Projekten ca. 175 Mio. € investiert. Der erste Bauabschnitt wurde dabei in Einzelvergabe, der jetzige zweite Abschnitt mit Goldbeck International als Generalunternehmer realisiert.“

INWO-Bau aus Sandhausen ist bereits in der dritten Generation erfolgreich als Bauträger und Entwickler im Wohn- und Gewerbebau tätig und hat den Neubau des Penny Regionallagers als Generalübernehmer für die REWE GROUP umgesetzt. Darüber hinaus wurde als Erschließungsträger auch die gesamte Erschließung und Umlegung des A5-Quartiers realisiert.

V&V Projects aus Mannheim ist ein Projektentwickler für Gewerbe- und Logistikimmobilien und zeichnet sich durch tiefes Logistik- und Prozess-KnowHow aus, welches auch als Consulting-Dienstleistung angeboten wird. V&V Projects ist Teil der V&V Dabelstein Group.

Als erfahrener Generalunternehmer konnte Goldbeck International für diesen 2. Bauabschnitt des A5-Quartiers gewonnen werden.

Die Planungs- und Projektsteuerungsleistungen werden von der pbb Solutions GmbH aus Mettingen erbracht.

Im Rahmen der Vermarktung an POCO war Colliers International erfolgreich vermittelnd tätig.


Bildunterschriften:
20220811 Richtfest Kronau Gruppenfoto.jpg
v.l.n.r: Joachim Peters (POCO Einrichtungsmärkte), Gerrit Eichholzer, Paul Eichholzer (beide pbb Solutions), Jürgen Machmeier (INWO-Bau), Frank Burkard (Bürgermeister Gemeinde Kronau), Jochen Dabelstein (V&V Dabelstein Group), Dominik Machmeier (INWO-Bau), Johannes Schlier (V&V Projects)
Bildrechte: Marina Terechov / V&V Projects

20020811 Richtfest Kronau Drohne.jpg
A5-Quartier Kronau: Im Vordergrund Baustelle Multi-User-Center Kronau, links dahinter Regionallager Penny, rechts dahinter DRK-Rettungswache
Bildrechte: Michael Sievers / V&V Projects

 
 

Willkommen zur Ralli-Rallye

Logo Laurentiusweg

Diese Dorfrallye führt Dich durch Kronau und Umgebung und verschafft Dir in spielerischer Form einen Einblick in die Geschichte.

Sanierungsgebiet „Mitte-Ost“

Geburten

Geburten

Mitteilungsblatt

Adresse

Gemeinde Kronau
Kirrlacher Straße 2
76709 Kronau

Wetter in Kronau

17,1 °C

Mäßig bewölkt

 
 

Powered by Weblication® CMS

 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen