Aktuelle Pressemitteilungen

 
  • 07.02.2023 Gemeinderatsitzung in Kronau am Dienstag, 14.02.2023 - Einbringung des Budgetentwurfs für 2023

    (von Armin Einsele) Am Dienstag, den 14.02.2023, 19:00 Uhr, versammelt sich das Ortsparlament öffentlich im Bürgersaal im Rathaus. Zentraler Punkt der Zusammenkunft wird die Einbringung des Gemeindehaushalts und des Budgets für den Eigenbetrieb Wasserversorgung für das Jahr 2023 durch Bürgermeister Frank Burkard sein.
  • 06.02.2023 Erfolgreiche Teilnehmer der Ralli-Rallye belohnt - Jürgen Knaus erster Dorfrallye-Sieger

    Erfolgreiche Teilnehmer der Ralli-Rallye belohnt - Jürgen Knaus erster Dorfrallye-Sieger
    (von Armin Einsele) Seit Mai 2022 finden sich auf der Gemeindehomepage Informationen für eine Dorfrallye durch den Ort und seine Umgebung mit dem Titel Ralli-Rallye. Ankerpunkte der Rallye sind die Kronauer Kleindenkmale entlang des Laurentiuswegs sowie eine Sage um die Entstehung des Krunämä Ralli. Ziel ist es, ein Lösungswort herauszufinden, dazu muss man sich auf die nicht ganz leichte Rallye begeben.
  • 06.02.2023 Matthias Groschwitz erhält große Bürgermedaille der Gemeinde Kronau

    Matthias Groschwitz erhält große Bürgermedaille der Gemeinde Kronau
    (von Armin Einsele) Anlässlich seines Ausscheidens aus dem Amt als Bürgermeister von Kronaus Partnergemeinde Hohndorf wurde Bürgermeister Matthias Groschwitz eine besondere Ehre aus Kronau zuteil. Bürgermeister Frank Burkard verlieh seinem Amtskollegen Matthias Groschwitz die Große Bürgermedaille der Gemeinde Kronau.
  • 31.01.2023 Personalwechsel im Gemeinderat - Gemeinderat Thomas Weber verabschiedet, Gemeinderat Roland Just verpflichtet

    Personalwechsel im Gemeinderat - Gemeinderat Thomas Weber verabschiedet, Gemeinderat Roland Just verpflichtet
    (von Armin Einsele) Auf eigenen Wunsch schied Gemeinderat Thomas Weber nach 13 Jahren Zugehörigkeit, davon lange als Sprecher der SPD-Fraktion, aus dem Gemeinderat aus. Über ein Jahrzehnt engagierte sich Weber im Ortsparlament, soziale und ökologische Themen lagen ihm dabei besonders am Herzen. Die zeitliche Beanspruchung in Beruf und Familie machten es aber zunehmend schwieriger für ihn, allen Ansprüchen gebührend gerecht zu werden. Obwohl es ihm schwerfiel, bat er daher den Gemeinderat ihn zu entlassen, was ihm auch gewährt wurde.
  • 30.01.2023 Was tun bei Demenz? - ThemenTreff der Generationen Initiative Kronau am 08.02.2023

    (von Armin Einsele) Die Generationen Initiative Kronau (GIK) bietet im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe „ThemenTreff“ in Zusammenarbeit mit der Alzheimer Gesellschaft Baden-Württemberg e.V. am Mittwoch, 08.02.2023 um 17.00 Uhr im Pfarrsaal der Katholischen Kirchengemeinde in der Kirrlacher Straße 4 in Kronau eine Veranstaltung zum Thema Demenz an.
  • 24.01.2023 Philipp Köhler tritt Dienst bei der Gemeinde an

    Philipp Köhler tritt Dienst bei der Gemeinde an
    (von Armin Einsele) Seit 01. Januar 2023 ist Philipp Köhler Bediensteter der Gemeinde Kronau. Der verheiratete 40-jährige Diplomverwaltungswirt (FH) und Vater von zwei Buben im Schulalter wohnt in Kirrlach und kam von der Gemeinde Dettenheim. Dort war er Rechnungsamtsleiter und diese Funktion wird er auch in Kronau bekleiden und somit Werner Lemmer beerben, der am 01.06.2023 in seinen verdienten Ruhestand eintritt.
  • 19.01.2023 Faschingsumzug 2023

    Der Kronauer Faschingsumzug findet am Sonntag, den 12. Februar 2023, ab 13.31 Uhr statt.
  • 19.01.2023 Jugendbeteiligung angelaufen

    (von Armin Einsele) Um die vorgeschriebene Jugendbeteiligung bei relevanten Vorhaben und Themen auf den Weg zu bringen, fand kürzlich unter dem Motto „Pizza und Politik“ eine Auftaktveranstaltung statt. Bürgermeister Burkard verdeutlichte, dass es ihm persönlich, aber auch dem Gemeinderat auch ohne die rechtliche Verpflichtung wichtig ist, Jugendliche mit ins Boot zu nehmen, wenn es um ihre Angelegenheiten geht.
  • 18.01.2023 Erstellung einer Vorschlagsliste zur Wahl der Jugendschöffen für die Geschäftsjahre 2024-2028

    Die Amtszeit der Jugendschöffen beim Bezirksjugendschöffengericht und der Jugendkammer beim Landgericht Karlsruhe endet am 31. Dezember 2023. Für die Geschäftsjahre 2024 - 2028 sind daher neue Jugendschöffen zu wählen. Das Verfahren der Möglichkeit zur Selbstbewerbung für das Amt der Jugendschöffen ist jetzt angelaufen.
  • 17.01.2023 Ehre, wem Ehre gebührt

    Ehre, wem Ehre gebührt
    (von Armin Einsele) Bürgermeister Frank Burkard hatte einen ihm wichtigen Nachholtermin nicht vergessen. Sein junger Mitbürger Elias Scholtes wurde im Frühsommer mit seinen Junglöwenkollegen der Altersklasse U19 Deutscher Handballmeister. Das Ortsoberhaupt lud seinerzeit die jungen Sportler ins Rathaus ein und würdigte den außerordentlichen Erfolg mit dem Eintrag ins Goldene Buch der Gemeinde. Allein Elias Scholtes, der einzige waschechte Kronauer in der Mannschaft, war bei dem Termin jedoch leider verhindert.
  • 17.01.2023 Staatswaldförster treffen Bürgermeister

    Staatswaldförster treffen Bürgermeister
    (von Armin Einsele) Nachdem kürzlich der für den Gemeindewald zuständige Förster Fabian Barthold bei Bürgermeister Frank Burkard war, empfing das Ortsoberhaupt nun mit Jan Philipp Rößler den neuen, für den Staatswald auf Kronauer Gemarkung zuständigen Forstexperten sowie den Leiter des Forstbezirks Hardtwald Bernd Schneble.
  • 17.01.2023 Weitere Barriere beseitigt

    Weitere Barriere beseitigt
    (von Armin Einsele) Im Rahmen der letzten Veranstaltung „Behinderung praktisch erleben“ des ehrenamtlichen kommunalen Behindertenbeauftragten Manfred Haas kam man unter anderem überein, die beiden unbefestigten Teilflächen des Fußweges neben der Apotheke von der Kirrlacher Straße zur Schulstraße mit einem Pflasterbelag zu versehen. Insbesondere mobilitätseingeschränkten Mitbürgerrinnen und Mitbürger bleiben damit die zwar kurzen, insbesondere bei Regenwetter aber unbequemen „Querfeldein-Passagen“ erspart.
  • 02.01.2023 Abbruch- und Umbauarbeiten am Rathaus - Einschränkung von Servicezeiten

    Die Abbruch- und Umbauarbeiten am Rathaus im Bereich des Haupteingangs werden in Kürze (voraussichtlich in KW. 5, ab 30.01.2023) fortgeführt. Besonders die Abrissarbeiten Wand an Wand zum Bürgerservice (Bürgerbüro und Standesamt) mit einem enormen Lärm- und Erschütterungspegel können es erfordern, dass diese beiden Organisationseinheiten kurzfristig und ohne Vorankündigung geschlossen werden müssen. Es wird zwar versucht, frühzeitig über das Mitteilungsblatt und die Homepage über die Schließungen zu informieren, die Verwaltung bittet aber schon jetzt um Verständnis, sollte es dennoch zu unangekündigten Serviceeinschränkungen kommen.
 
 

Adresse

Gemeinde Kronau
Kirrlacher Straße 2
76709 Kronau

Wetter in Kronau

10,8 °C

Mäßig bewölkt

 
 

Powered by Weblication® CMS

 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen