Politik

Aktuelles aus dem Gemeinderat

  • 28.03.2017  Gemeinderat Kronau - Kronau beschafft Ratsinformationssystem und saniert Hebewerk

    (von Frieder Scholtes) Etliche Kommunen nutzen es schon, die meisten Gemeinden liebäugeln mit ihm und die Kronauer Gemeinderäte haben sich nun auch für die Einführung entschlossen. Die Rede ist von einem elektronischen Ratsinformationssystem. Bürgermeister Frank Burkard trug vor, dass die Mittel in Höhe von 25.000 Euro in den Haushalt 2017 eingestellt wurden. Zur konkreten Umsetzung einer der RIS-Einführung hatte Bürgermeister Burkard zwei Varianten angeboten.

  • 15.03.2017  Gemeinderatsitzung in Kronau am Dienstag, 21. März 2017 - Bunte Themenmischung beschäftigt Ortsparlament

    (von Armin Einsele) Nicht weniger als 13 Tagesordnungspunkte weist die öffentliche Sitzung des Gemeinderats am Dienstag, den 21.03.2017, 19.00 Uhr, im Bürgersaal des Rathauses auf. Nach einer Bürgerfragestunde und der Bekanntgabe zuletzt nichtöffentlich gefasster Beschlüsse berät das Gremium über den Lärmaktionsplan, gefolgt von Schulthemen, insbesondere das künftige Zusatzbetreuungsangebot an der Erich Kästner Schule bei Aufnahme des Ganztagsgrundschulbetriebs nach den Sommerferien.

  • 01.03.2017  Vierte Fraktion im Ortsparlament

    (von Armin Einsele) Mit der neuen Fraktion der Kronauer Demokraten sind neben der CDU-Fraktion, den Sozialdemokraten (SPD) und der Jungen Liste künftig vier Fraktionen im Kronauer Ortsparlament vertreten. Die Christdemokraten sind mit fünf Ratsmitgliedern vertreten, die SPD stellt vier Gemeinderäte und die Junge Liste zählt drei Köpfe im Ortsparlament.

  • 17.02.2017 Gemeinderatsitzung in Kronau am Dienstag, 21. Februar 2017 - Rat verabschiedet Gemeindebudget

    (von Armin Einsele): Eine straffe Tagesordnung weist die öffentliche Sitzung des Gemeinderats am Dienstag, 21. Februar 2017 im Bürgersaal des Rathauses auf. Den Auftakt machen eine Bürgerfragestunde und die Bekanntgabe zuletzt nichtöffentlich gefasster Entscheidungen. Vor der Verabschiedung des Haushaltsplans nehmen die Fraktionen Stellung zur Haushaltsplanung für das Jahr 2017. Mit dem Kindergartenneubau in der Stefanienstraße und dem Beschluss eines Einzelhandelskonzepts stehen dann kaum weniger wichtigere Themen auf der Ratsagenda. Gleich zwei Änderungen am Bebauungsplan „Am Hardlacher Weg“ und eine Aufstellungsbeschluss zur Änderung der Bebauungspläne „Heidig“, „Heidig Nord I – Lauchwasen“ und „Heidig Nord I – Breilingswegäcker und Althäuser“ folgen. Mit der Kenntnisgabe des Ergebnisses der Finanzprüfung der Gemeinde für den Zeitraum 2011 bis 2014 sowie der Neubeschilderung des Vereinsgeländes Mühlhaag endete die beschlussrelevante Tagesordnung. Wie üblich bilden die Informationen des Ortsoberhauptes über den Stand laufender Projekte und Angelegenheiten von öffentlichem Interesse sowie die Wünsche und Anregungen aus der Mitte des Gremiums den Schluss.

  • 01.02.2017  Bürgermeister Frank Burkard bringt ersten Haushalt ein - Investitionen in Notwendigkeiten

    (von Frieder Scholtes )Im Diskurs mit der Bevölkerung möchte Kronaus Bürgermeister Frank Burkard, der in dieser Woche einen Rekordhaushalt in den Gemeinderat eingebracht hat, die einzelnen Probleme zu Lösungen führen. Höhepunkt der Bürgerbeteiligung soll eine Bürgerversammlung im Herbst sein. Entsprechend hat er das Jahr 2017 unter das Motto „Wir stellen gemeinsam die Weichen“, gestellt.

 
 

Geschenkideen

Sie sind auf der Suche nach einem Geschenk aus der Gemeinde? Hier finden Sie unsere Empfehlungen.

Geburten

Geburten

Mitteilungsblatt

Adresse

Gemeinde Kronau
Kirrlacher Straße 2
76709 Kronau

Wetter in Kronau

14 °C

Ein paar Wolken

 
 

Powered by Weblication® CMS