Freizeit

Aus dem Vereinsleben

  • 20.07.2017  Internationales Volkswandern in Kronau: Das Wandern vertreibt dir Müh und Frust

    Internationales Volkswandern in Kronau: Das Wandern vertreibt dir Müh und Frust

    (von Frieder Scholtes) Der Reservistenverein Kronau ist seit Jahrzehnten Mitglied des Deutschen Volkssportverbandes im IVV und veranstaltet am Sonntag, den 30. Juli seinen 54. Internationalen Wandertag.

  • 15.07.2017  Kleintierzüchter locken viele Besucher zum Gockelfest

    (von Frieder Scholtes) Was sich wie immer am dritten Juliwochenende jährte, war das Gockelfest des Kleintierzuchtvereins, wobei die Hähnchen in den Gehegen nicht ahnten, dass sie gerade dem Leichenschmaus unzähliger knusprig gegrillter Artgenossen beiwohnten.

  • 10.07.2017  Soirée beim Kultursommer des Gesangverein Frohsinn

    Soirée beim Kultursommer des Gesangverein Frohsinn

    (von Frieder Scholtes) Als der schwülheiße Samstag sein Ende nahm, die langsam untergehende Sonne die umstehenden Häuser mit den letzten gleißenden Strahlen beleuchtete, lag der Forsthaushof bereits im kühlenden Schatten. Die Mauern rings um das Hof-Geviert sorgten für angenehme Temperaturen und das gemütliche heimelige Ambiente für die Soirée, des Gesangvereins Frohsinn, der ein Konzert unter dem Titel „Kultursommer“ veranstaltete.

Weitere Vereinsnachrichten

  • 16.06.2017  Fronleichnamsprozession: Ausdruck Großer Volksfrömmigkeit

    (von Frieder Scholtes) Am Fronleichnamstag, der besonders in den südlichen Bundesländern ein gesetzlicher Feiertag ist, gedenken die katholischen Gläubigen dem letzten Abendmahl Jesu mit seinen Jüngern. „Das ist mein Leib“ und „Das ist mein Blut“, sagte Jesus zu Brot und Wein und wollte somit die Allgegenwärtigkeit Gottes zum Ausdruck bringen. In katholischen Gemeinden, wird noch heute in Prozessionen eine geweihte Hostie in einem goldverzierten Gefäß, der Monstranz, als Leib Christi durch, mit aufwändigen Blumenteppichen verzierte Straßen getragen.

  • 12.06.2017  Großer Bahnhof für Meister-Löwen

    (von Frieder Scholtes) Als Kronaus Bürgermeister Frank Burkard von „unseren“ Rhein-Neckar-Löwen sprach, brandete begeisterter Beifall der zahlreichen Handballverrückten aus der Region auf, denn wie Burkard weiter erläuterte, entstammte der neue und alte Deutsche Handball-Meister den Ursprungsvereinen TSG Kronau und TSV Baden Östringen. Die beiden Vereine taten sich nun auch zusammen um ihren Handballstars ihr „Chapeau“ für eine überaus erfolgreiche Saison und den krönenden Meistertitel zu erweisen.

  • 06.06.2017  Bierzelt wird zur Komödienrampe - Lachgeschichte bei „Eine Chefin zu viel“

    (von Frieder Scholtes) Alle Jahre wieder wird beim Sommerfest der Kronauer Karnevals Gesellschaft (KroKaGe) das Festgelände der Kronauer Karnevals-Gesellschaft zur „Bierzelt-Komödien-Rampe“. „Eine Chefin zu viel“ an Bord war in der Dreiakter Komödie von Markus Lendl. Wohl stimmte die Dramaturgie des Dreiakters, die Sprache allerdings war der urwüchsigen Krunämä Muddäsproch angepasst, wie beispielsweise die alten Ausdrücke wie „Zinnowä“ für Aufhebens oder „Hasehärn“ für einen minderbemittelten zeigten.

  • 23.05.2017  Pfingstsonntag und -Montag Frühlingsfest der Kronauer Karnevalisten auf dem Vereinsgelände "Am Mühlhaag"

    (von Frieder Scholtes) „Ein gutes Theater trifft das Herz der Zuschauer“, sagt Otto Baumgartner-Amstad, in Kronau muss man ergänzen „und das Zwerchfell“. Am Pfingstsonntag, den 04.06.2017 (beginn 18.00 Uhr) ist es mal wieder soweit in Kronau beginnt die Sommerzeit mit einem zünftigen Schwank im Festzelt der Kronauer Karnevals Gesellschaft (KroKaGe). Das Festzelt wird zum Auditorium, einige Bühnenteile von der Halle zu den Brettern die die Welt bedeuten.

  • 17.05.2017  Kronau ehrt seine verdienten Vereinsmitglieder

    (von Frieder Scholtes) „Ich denke, wenn man sich im Ehrenamt als Funktionär oder als Sportlerin bzw. als Sportler während des gesamten Jahres mit Herz und Leidenschaft für seine Sache einsetzt, dann muss das zumindest einmal im Jahr auch gewürdigt werden“, so begrüßte Bürgermeister Frank Burkard die Ehrengäste darunter viele Gemeinderäte und Vereinsvorstände und ganz besonders die stattliche Anzahl von Ehrungsempfängern, deren Angehörigen und Freunde in der Aula der Erich Kästner Schule.

  • 17.05.2017  Heimatverein lädt ein zum Backofenfest

    (von Frieder Scholtes) "Nehmt Platz beim Kronauer Backofenfest". Am Sonntag, den 21.Mai, Beginn 11.00 Uhr ist es wieder soweit. Dann erfüllt der Geruch von frischen Backwaren Kronaus Ortsmitte. Bäcker gab es zu allen Zeiten in allen Dörfern, Städten, aber auch abgelegenen Weilern und Ansiedlungen, wo sich die Menschen zusammenschlossen um gemeinsam das Hauptnahrungsmittel herzustellen. Oft wurden die gemeinsamen Backtage wöchentlich abgehalten und die Erzeugnisse auf einem gemeinsamen Holzbackofen ausgebacken.

  • 11.04.2017  Verein für Deutsche Schäferhunde OG Kronau - Rolf Acker scheidet aus dem Amt

    (von Frieder Scholtes) „Der Lotse verlässt das Schiff“, analog der Abdankung des ehemaligen Reichskanzlers Otto von Bismarck spürt man auch beim Abschied von Rolf Acker, dem langjährigen Vorsitzenden des Vereins für Deutsche Schäferhunde OG Kronau, die Wehmut mit der der 69jährige seine fast 28 Jahre währende Ägide beendete. Rolf Acker fasst seine Vereinstätigkeit zusammen: „Es war eine bewegte, manchmal bewegende, spannende und für mich sehr schöne Zeit, verbunden mit vielen Weichenstellungen“.

  • 07.04.2017  DRK und Gemeinde ehren fleißige Blutspender

    (von Frieder Scholtes) Bei einer kleinen Feierstunde hatten Bürgermeister Frank Burkard und Ralf Bork, der neue Vorsitzende des Roten Kreuz Ortsvereins die schöne Aufgabe 14 Blutspender für ihren stetigen Aderlass im Dienste der Allgemeinheit zu ehren. In diesem Zusammenhang bedankte sich der Vorsitzende bei seinen Helfern, die für jeweiligen Blutspendeaktionen 150 Stunden, inklusive Vorbereitungszeit gearbeitet hatten.

  • 06.04.2017  Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Kronau

    (von Andreas Henninger) Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Kronau konnte Kommandant Bernd Eder zahlreiche Gäste, darunter Bürgermeister Frank Burkard, Mitglieder des Gemeinderates und der Gemeindeverwaltung und zahlreiche Mitglieder der jeweiligen Abteilungen der Kronauer Feuerwehr begrüßen. In seinem Bericht ging Feuerwehrchef Eder auf ein einsatzreicheres Jahr ein. „Es war das Jahr der technischen Hilfeleistungen mit zum Teil schrecklichen Bildern für die Einsatzkräfte“, so der Kommandant bei seinem Jahresrückblick.

  • 06.04.2017  Ehrungen und Beförderungen bei der Freiwilligen Feuerwehr Kronau

    (von Andreas Henninger) Im Rahmen der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Kronau standen auch diverse Neuaufnahmen, Ehrungen und Beförderungen an. Mit Michelle Adler, Christian Betgen, Jonas Dewald und Sebastian Richter konnten Bürgermeister Frank Burkard und Kommandant Bernd Eder gleich vier neue Mitglieder in die Einsatzabteilung aufnehmen.

 
 

Veranstaltungen

 
 

Geschenkideen

Sie sind auf der Suche nach einem Geschenk aus der Gemeinde? Hier finden Sie unsere Empfehlungen.

Geburten

Geburten

Mitteilungsblatt

Adresse

Gemeinde Kronau
Kirrlacher Straße 2
76709 Kronau

Wetter in Kronau

20 °C

Klarer Himmel

 
 

Powered by Weblication® CMS